Home Vertragsgestaltung
Aspekte der Vertragsgestaltung

 

Wirtschaftliche Zielvorgaben Juristische Gestaltung Aufgabenstellung für den Vertrags- verfasser
Verwirklichung beiderseitiger Interessen der Vertragspartner durch Schaffung einer neuen Realsituation Änderung der bestehenden Sach- und Rechtslage durch Begründung neuer Rechte und Pflichten Verständnis und systematische Definition des zu regelnden Geschäftsmodells
Verständliche Abbildung der konkret beabsichtigten Geschäftsabläufe zur Unterstützung der zur Zweckerreichung notwendigen Verhaltensmuster Komposition der zur rechtswirksamen Umsetzung notwendigen juristischen Elemente und Strukturen Konsequente Erarbeitung der unternehmens- bezogenen typischen Geschäftsvorgänge und ihrer juristischen Grundlagen
Bereitstellung eines Instrumentariums von Sanktionen und Lösungsvorgaben mit deren Hilfe Auseinander- setzungen primär vermieden aber auch sachgerecht entschieden werden können Rechtsfolgen- definitionen für eine effektive Prophylaxe sowie die eindeutige Entscheidung von Interessens- gegensätzen Erfassung aller wesentlichen in Betracht kommenden Konfliktsituationen unter Beachtung der aktuellen Rechtslage