Home Tätigkeits­schwerpunkte
Tätigkeitsschwerpunkte


Durch einen Universitätsabschluß und das zweite juristische Staatsexamen erwirbt der Rechtsanwalt die Qualifikation als kompetenter Ansprechpartner in allen Rechtsfragen. Bei der Flut neuer Gesetze fällt es ihm aber im Laufe seiner praktischen Tätigkeit immer schwerer, auf allen Rechtsgebieten einen aktuellen Kenntnisstand zu bewahren. Deshalb geht die Tendenz zwangsläufig immer stärker zur Spezialisierung.


Heute ist eine Konzentration auf bestimmte Rechtsgebiete (beispielsweise Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht) üblich, wobei auch der Erwerb von Fachanwaltsbezeichnungen möglich ist. Ein anderer Ansatz, den ich praktiziere, ist eine Befassung mit bestimmten Sachverhalten, die auf unterschiedlichen Rechtsgebieten immer wieder auftreten. Dies hat den Vorteil einer einerseits noch stärkeren Tätigkeitsspezialisierung, ohne dass aber gleichzeitig ein übergreifendes Verständnis verschiedener Rechtsgebiete verloren geht.

Meine Tätigkeit ist schwerpunktmäßig auf folgende Bereiche ausgerichtet:


Bei all seinen Tätigkeiten unterliegt der Anwalt einer gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht bezüglich aller Informationen, die er im Zusammenhang mit der Mandatsführung erlangt.